Zusage

Eine Zusage ist ein Versprechen, das ein Kreditgeber einem Käufer während der Hypothekenverhandlungen gibt. In der Zusage wird schriftlich festgehalten, dass der Kreditgeber zustimmt, dem Käufer ein Darlehen für einen bestimmten Zeitraum und zu bestimmten Bedingungen zu gewähren. Eine Zusage wird oft in Form eines Briefes vom Kreditgeber an den Käufer geschickt, in dem diese Bedingungen im Detail dargelegt werden. Der Käufer kann entweder die Bedingungen akzeptieren und eine Hypothek abschließen oder weiter nach einem anderen Kredit aus einer anderen Quelle suchen. Im Commitment Letter wird oft eine Frist gesetzt, bis zu der der Käufer die Bedingungen des Darlehens akzeptieren muss. In seltenen Fällen kann der Käufer den Kreditgeber kontaktieren und um bessere Konditionen bitten, wenn der Käufer der Meinung ist, dass es zusätzliche Beweise zu seinen Gunsten gibt, die die Konditionen des Kredits zu seinen Gunsten verbessern würden.