Zugang

Zugang ist das Mittel, das es einer Person ermöglicht, ein Stück Land oder eine Immobilie zu betreten. Es gibt mehrere Beispiele für den Zugang, wobei die häufigste Form die Straßen, Wege und Bürgersteige sind, die die Infrastruktur einer Nachbarschaft ausmachen. Normalerweise haben Häuser einen öffentlichen Zugang, aber einige Arten von Grundstücken sind so belastet, dass sie einem angrenzenden Eigentümer Zugang gewähren. Ein Beispiel für eine Belastung, die den Zugang ermöglicht, ist ein großes Grundstück, das sich mitten im Nirgendwo befindet. Es gibt keine befestigte Straße, die das Grundstück erschließt, und die Eigentümer müssen den Zugang über ein angrenzendes Grundstück erhalten. Um den Zugang zu gewährleisten, kann das Nachbargrundstück mit einem Grundpfandrecht belastet werden, das in einer Urkunde oder einem anderen Rechtsdokument festgelegt ist. Die Zufahrt kann in verschiedenen Formen erfolgen, besteht aber in der Regel aus einem befestigten, unbefestigten oder geschotterten Weg, der den Eigentümern und Besuchern eine Möglichkeit bietet, ein Grundstück zu betreten.