Wucher

Wucher ist, wenn ein Kreditgeber unangemessen hohe Zinsen für ein Darlehen verlangt. Einer der schlimmsten Übeltäter in der Kreditbranche, wenn es um Wucher geht, ist der Zahltagskredit oder Bargeldvorschuss-Kreditgeber. Diese Kredite sind für fast jeden erhältlich und stellen nur wenige Anforderungen an potenzielle Kreditnehmer. Bei Zahltagskrediten werden den Kreditnehmern für jede geliehenen 100 Dollar etwa 15 Dollar berechnet. Diese Kredite werden innerhalb von zwei Wochen fällig. Wenn ein Kreditnehmer nicht genug Geld hat, um den Kredit und die Kreditgebühren zu tilgen, kann er oder sie den Kredit für zwei weitere Wochen verlängern und nur die Kreditgebühren/Zinsen zahlen. Viele Kreditnehmer geraten so in einen nicht enden wollenden Kreislauf der Kreditaufnahme. Die Staaten sind zunehmend auf skrupellose Kreditgeber aufmerksam geworden, die überhöhte Zinssätze verlangen, darunter auch solche, die Zahltags- und Bargeldvorschusskredite vergeben. Es gibt immer mehr Wuchergesetze zum Schutz der Verbraucher.