Wohnungseigentumsum-Umwandlung

Eine Condominium Conversion ist eine Änderung des Eigentums an einem Mehrfamilienhaus von einem Eigentümer auf mehrere Eigentümer. In der Regel geschieht dies, wenn der alleinige Eigentümer einer Mietimmobilie seine einzelnen Einheiten an mehrere Käufer verkauft und so die gesamte Immobilie von einer Mietimmobilie in ein individuelles Eigentum umwandelt. Jeder Staat hat unterschiedliche Gesetze zur Umwandlung von Eigentumswohnungen, um Mieter vor einer sofortigen Zwangsräumung während einer Eigentumswohnungsumwandlung zu schützen. Einige Staaten verlangen beispielsweise, dass den Mietern eine bestimmte Zeitspanne eingeräumt wird, um eine andere Wohnung zu finden. In anderen Staaten können die Gesetze vorsehen, dass die Mieter bis zum Ende des ursprünglichen, vorher festgelegten Mietvertrags in ihren Wohnungen bleiben dürfen. In anderen Staaten kann das Gesetz verlangen, dass der frühere oder neue Eigentümer dem oder den Mietern, die derzeit die Wohnung bewohnen, eine Umzugshilfe anbietet.