Verspätete Zahlung

Bevor Kreditnehmern ein Kredit bewilligt wird, erfahren sie, wie der Kreditgeber die Rückzahlung des Kredits erwartet. Wenn die Bedingungen für die Kreditnehmer akzeptabel sind, werden sie den Kredit annehmen und den Vertrag unterschreiben. Eine der Bedingungen, die die Kreditgeber offenlegen, ist, wann die monatlichen Zahlungen fällig werden. Wenn die Kreditnehmer den Vertrag unterschreiben, verpflichten sie sich, die monatlichen Raten am oder vor dem vom Kreditgeber festgelegten Fälligkeitsdatum zu zahlen. Wenn die Kreditnehmer ihre Zahlungen einen Tag nach dem Fälligkeitsdatum leisten, wird dies als verspätete Zahlung bezeichnet. Für die verspätete Zahlung können zusätzliche Gebühren anfallen, die das Darlehen teurer machen, als es normalerweise der Fall wäre. Um eine verspätete Zahlung zu vermeiden, können Kreditnehmer automatische Zahlungen bei ihrer Bank einrichten, so dass ihr Konto am oder vor dem Fälligkeitsdatum belastet wird. Dies erspart dem Kreditnehmer das Ausstellen und Versenden eines Schecks und schließt die Möglichkeit einer verspäteten Zahlung aus.