Vermessung

Eine Vermessung ist ein juristisches Dokument, das von einem lizenzierten Vermessungsingenieur erstellt wird und die genauen Grenzen, die Größe und die Merkmale eines Grundstücks definiert. Es kann verwendet werden, um die genauen Abmessungen des Grundstücks zu bestimmen, das von einer Partei auf eine andere übertragen wird. Eine Vermessungszeichnung zeigt Grundstücksecken, angrenzende Grundstücke, Grunddienstbarkeiten oder andere Belastungen, vorhandene physische Merkmale wie Gebäude oder Zäune und die genaue Fläche des Grundstücks. Bei der Erstellung einer Vermessung besichtigt der Vermessungsingenieur das Grundstück, um Grundstücksecken und andere physische Merkmale zu finden. Er nimmt genaue Messungen der Lage aller Elemente vor, die auf der Zeichnung dargestellt werden sollen. Außerdem besucht er das Gericht oder erhält einen Grundbuchauszug, der alle Dienstbarkeiten und andere Rechtsinstrumente enthält, die das Grundstück betreffen. Sobald die Informationen gesammelt sind, wird die Zeichnung erstellt, die alle Informationen deutlich zeigt, so dass der Käufer und der Verkäufer klar überprüfen können, was übertragen wird.