Vermächtnis

Der Akt des Hinterlassens einer Form von Eigentum an eine andere Person durch die Verwendung eines Testaments. Dies sollte nicht mit dem Erhalt von Eigentum durch ein Testament verwechselt werden. Vermächtnisse umfassen in der Regel nur persönliches Eigentum, das einer anderen Person hinterlassen wird, im Gegensatz zu Grundbesitz. Vermächtnisse können verschiedene Formen annehmen und werden in der Regel während des Nachlassverfahrens interpretiert. Ein bedingtes Vermächtnis legt eine Bedingung fest, die zum Zeitpunkt der Testamentsvollstreckung bestehen muss, damit ein Vermächtnis gewährt wird. Wenn eine Person sagen würde, dass John das Auto haben kann, wenn er sein Studium abgeschlossen hat, wird dies als bedingtes Vermächtnis angesehen. Eine Testamentsvollstreckung liegt vor, wenn ein Testament festlegt, dass ein Vermächtnis nur dann gewährt wird, wenn etwas in der Zukunft geschieht. Wenn ein Testament besagt, dass John das Auto bekommt, wenn er seinen Abschluss macht, ist dies ein vollstreckbares Vermächtnis.