Verification of Employment

Wenn ein Kreditnehmer einen Antrag für eine Hypothek einreicht, überprüft der Kreditgeber alle Einkommens- und Vermögensinformationen, einschließlich der zweijährigen Beschäftigung oder anderer Einkünfte. Kreditgeber verlangen in der Regel, dass Hypothekenbewerber mindestens zwei Jahre lang eine stabile Beschäftigung beim gleichen Arbeitgeber oder in der gleichen Branche haben. Der Kreditgeber wird eine Anfrage an jeden Arbeitgeber senden, für den der Kreditnehmer in den zwei Jahren vor dem Kreditantrag gearbeitet hat. Die Kreditgeber fordern diese Informationen an, um die Daten der Beschäftigung, das erhaltene Einkommen und die Positionen zu überprüfen, die der Kreditnehmer in seinem Antrag angegeben hat. Die ausgefüllten Formulare werden dann ein Teil der Kreditakte. Vor dem Abschluss des Kredits führen die Kreditgeber in der Regel eine mündliche eine mündliche Überprüfung der Beschäftigung. Es wird ein Anruf beim aktuellen Arbeitgeber des Kreditnehmers getätigt, um zu bestätigen, dass er oder sie immer noch dort arbeitet, damit die Person für die angegebenen Bedingungen der Hypothek qualifiziert bleibt.