Unterteilung

Eine Unterteilung ist ein Gebiet, das ein Grundstückseigentümer in zwei oder mehr kleinere Parzellen aufteilt. Der Zweck einer Unterteilung besteht im Allgemeinen darin, ein großes Gebiet mit ausreichend großen Parzellen für den Bau von Häusern bereitzustellen. In diesem Fall wird eine Unterteilung normalerweise als Wohnsiedlung, Wohntrakt oder sogar als Gemeinde bezeichnet. Auch Grundstücke, die für gewerbliche Entwicklungen vorgesehen sind, werden vor dem Verkauf von Grundstücken unterteilt. Die Klassifizierung als Gewerbegrundstück wird für Gebiete verwendet, die für Einkaufszentren, Bürogebäude oder andere Industrien und Unternehmen jeglicher Art als geeignet angesehen werden. Ein Grundstückseigentümer bringt das Konzept und den Entwurf für eine Unterteilung in der Regel zu einer Stadt- oder Masterplanungskommission, um eine Genehmigung für das Gesamtprojekt zu erhalten. Es ist im Allgemeinen die Aufgabe der Planungskommission, die bestmögliche Flächennutzung auf der Grundlage der Straßen, Wasser- und Abwassersysteme und öffentlichen Versorgungseinrichtungen einer Gemeinde zu bestimmen.