Umkehrhypothek

Eine Umkehrhypothek ist ein Darlehen, das jedoch nur Hausbesitzern zur Verfügung steht, die älter als ein bestimmtes Alter sind und einen bestimmten Betrag an Eigenkapital in ihrem Haus haben. Während der typische Kredit monatliche Zahlungen erfordert, ist dies bei der Umkehrhypothek nicht der Fall. Die Umkehrhypothek wird erst zurückgezahlt, wenn der Hausbesitzer umzieht, verkauft oder verstirbt. Wenn der Kreditnehmer in eine Art Seniorenwohnanlage umzieht, werden Pläne erstellt, um das Darlehen durch das Eigenkapital des Hauses zurückzuzahlen. Das Geld aus der Umkehrhypothek kann für alles verwendet werden, was der Kreditnehmer wünscht. Es kann ein guter Weg sein, um die Jahre des Ruhestands ein wenig leichter zu gestalten, oder sie können es verwenden, um eine Menge Urlaub zu machen. So oder so, der Kreditnehmer kann das Geld für alles ausgeben, was er oder sie sich wünscht, ohne sich um die Rückzahlung aus der eigenen Tasche kümmern zu müssen.