Trading Up

Man spricht von einem Trading Up, wenn ein Käufer ein Haus kauft, das teurer ist als das Haus, das er derzeit besitzt. Käufer können aus verschiedenen Gründen ein höheres Preisniveau anstreben. Zum Beispiel kann sich die Familiendynamik verändert haben, was den Bedarf nach einem größeren Haus weckt. Heiraten oder ein Baby bekommen sind zwei häufige Faktoren. Oder die Lebensumstände des Käufers haben sich geändert, so dass er sich jetzt ein teureres Haus leisten kann. Ein Beispiel für veränderte Lebensumstände ist, wenn man ein Studium abgeschlossen hat und einen gut bezahlten Job bekommt. Das erhöhte Gehalt kann dazu verwendet werden, ein größeres Haus zu bezahlen. Während einer guten Wirtschaftslage ziehen viele Hausbesitzer in Betracht, weil die Zinssätze günstig sind und sie es als perfekte Gelegenheit sehen, in ein größeres Haus zu ziehen.