Tenants In Common

Tenants in Common sind die Miteigentümer einer Immobilie. Eine beliebige Anzahl von Personen kann die gleiche Immobilie besitzen. Das bedeutet also, dass zwei Personen “Tenants in Common” sein können oder 100 Personen “Tenants in Common” sein können. Diese Personen müssen nicht miteinander verwandt sein. Ein interessanter Aspekt von Tenants in Common ist, dass das Eigentum an einer Immobilie nicht für jede Partei gleich sein muss. Eine Person kann 50 Prozent der Immobilie besitzen, während zwei andere jeweils 25 Prozent besitzen. Wenn ein “tenant in common” verstirbt, besitzen die anderen “tenant in common” immer noch die gleichen Anteile an der Immobilie, die sie zu Lebzeiten des Verstorbenen besaßen. Der Anteil des verstorbenen Tenants in Common geht auf denjenigen über, den der Erblasser in seinem Testament bestimmt hat. Ein oder alle “Tenants in Common” können in einer Immobilie leben, aber keiner kann ausgeschlossen werden.