Tenancy By The Entirety

Dies ist ein Begriff, der sich nur auf die Miete oder das Besitzen von Immobilien bezieht, die im Besitz von Eheleuten sind. Es handelt sich um einen gleichzeitigen Besitz von Immobilien, bei dem beide Ehegatten ein ungeteiltes Eigentum an der gesamten Immobilie als eine rechtliche Einheit halten. Dies ist verbunden mit dem Recht des Überlebenden. Stirbt ein Partner, hat der Überlebende Anspruch auf den Anteil des verstorbenen Ehepartners. Allerdings müssen die Partner zum Zeitpunkt des Erwerbs der Immobilie Eheleute sein. Die Tenancy by the Wholety wird automatisch durch den Tod eines Ehepartners oder bei einer Scheidung beendet. Die Ehegatten können es auch einvernehmlich beenden. Tenancy by the entirety hat rechtliche Vorteile. Das liegt daran, dass jeder Ehegatte den gesamten Nachlass besitzt, anstatt nur die Hälfte zu besitzen. Das bedeutet, dass Gläubiger nur eines Ehepartners kein Pfandrecht auf die Immobilie erheben können.