System zur beschleunigten Kostendeckung

Ein beschleunigtes Kostendeckungssystem ist eine Art der Berechnung der steuerlichen Abschreibung. Es bietet eine größere Abschreibung in den ersten Jahren des Immobilienbesitzes, anstatt sie über mehrere Jahre zu verteilen. Es ermöglicht eine schnellere Wiederherstellung des Wertes der Sachanlagen als frühere Abschreibungsoptionen. Dieses System kam zustande, als der Kongress den Economic Recovery Act von 1981 verabschiedete. Die Idee war, große Einkommensbeträge in einer frühen Phase einer Investition zu schützen, um sie profitabler zu machen. Die Abschreibungsdauer wurde je nach Art der Anlage auf eine bestimmte Anzahl von Jahren festgelegt; dieser Zeitraum konnte 3, 5, 10 oder 15 Jahre betragen. Im Jahr 1986 änderte der Kongress dieses Abschreibungssystem, und das neue System wurde als “Modified Accelerated Cost Recovery System” bekannt, welches das heute verwendete System ist.