Subagent

Ein Subagent ist im Wesentlichen ein Zweitagent für eine bestimmte Transaktion. Ein Subagent ist die Person, die einen Käufer zu der Immobilie bringt, aber sie ist nicht der Listing Agent, für den der Subagent als Sekundäragent agiert. In diesem Fall haben der Käufer und der Verkäufer zwei Agenten, die während der gesamten Transaktion zur Verfügung stehen. Die Inanspruchnahme eines Untermaklers ist auf dem heutigen Immobilienmarkt üblich, da Käufer in der Regel einen bevorzugten Immobilienmakler haben, mit dem sie zusammenarbeiten möchten. Der Makler des Käufers stellt eine Liste von Häusern zur Verfügung, die verfügbar sind und die den Bedürfnissen des Käufers entsprechen; diese Liste von Häusern enthält normalerweise sowohl Häuser, die der Makler selbst anbietet, als auch Häuser, die andere Makler anbieten. Die Einschaltung eines Untermaklers kann vermieden werden, wenn sich der Käufer direkt an den Makler wendet, der die Immobilie anbietet, an der er oder sie interessiert ist.