Stornierungsklausel

Eine Stornierungsklausel ist der Abschnitt eines Vertrags, der die Umstände beschreibt, unter denen jede Partei den Vertrag stornieren kann, sowie weitere Details zur Stornierung. Eine Stornierungsklausel findet sich häufig in vielen Verträgen, auch in Immobilienverträgen. Wenn beispielsweise ein Käufer ein Angebot für eine Immobilie abgibt, enthält der Vertrag in der Regel eine Stornierungsklausel, die es dem Käufer erlaubt, den Vertrag innerhalb einer bestimmten Anzahl von Tagen zu stornieren, wenn der Inspektionsbericht für die Immobilie mit negativen Ergebnissen zurückkommt. Die Vertragsparteien müssen innerhalb des in der Rücktrittsklausel festgelegten Zeitrahmens eine Rücktrittserklärung einreichen, um die Vertragsbedingungen zu erfüllen. Vor der Unterzeichnung von Verträgen ist es ratsam, dass die Parteien diesem Abschnitt des Vertrages besondere Aufmerksamkeit schenken, um herauszufinden, welche Optionen sie haben, wenn sie sich für eine Kündigung entscheiden.