Starter Home

Ein Starter Home ist die relativ einfache Bezeichnung für preisgünstige Häuser, die von Erstkäufern erworben werden. Es handelt sich in der Regel um Häuser mit einem oder zwei Schlafzimmern, die das Ausmaß dessen darstellen, was sich ein Erstkäufer leisten kann, und es sind oft ältere Häuser, die sich nicht in erstklassigen Gegenden befinden. Die meisten Menschen kaufen ein Erstwohnsitz mit einer Kombination aus ihren Ersparnissen und einer Hypothekenfinanzierung. Ein Anfängerhaus kann entweder ein Haus in einem Neubaugebiet oder eines in einem älteren Teil der Stadt sein. Ein gutes Einsteigerhaus bietet gerade genug Platz für eine junge, alleinstehende Person oder für eine kleine Familie. Diese Häuser sind in der Regel von außen eher bescheiden, können aber innen sehr schön sein. Sie sind für die meisten Menschen nicht als Dauerwohnsitz gedacht, da die meisten aus diesen Häusern ausziehen und in etwas Größeres und Besseres einziehen werden, nachdem sie noch ein paar Jahre gespart haben.