Satzungen

Satzungen werden von der Hausbesitzervereinigung einer Gemeinschaft erstellt, um Aktivitäten in der Gemeinschaft zu regeln und den Wert der Grundstücke zu schützen. Zum Beispiel könnte die Hausbesitzervereinigung eine Satzung haben, die besagt, dass die Hausbesitzer ihren Garten oder das äußere Erscheinungsbild ihres Hauses pflegen müssen. Satzungen werden oft erstellt, um sicherzustellen, dass die Nachbarschaft nicht an Wert verliert, weil ein einzelnes Haus in Verfall gerät. Ein Haus, das zu einem Schandfleck wird, mindert den Wert der anderen Häuser in der Nähe. In der Satzung kann auch festgelegt werden, welche Bereiche der Gemeinschaft “Gemeinschaftsbereiche” sind und daher nicht einem bestimmten Hauseigentümer gehören. Beispiele für einen Gemeinschaftsbereich in einer geplanten Gemeinschaft könnten ein Tennisplatz oder ein Schwimmbad sein. Die meisten Satzungen folgen den örtlichen und staatlichen Richtlinien, können aber je nach den Bedürfnissen der Gemeinschaft angepasst werden.