Punkt

Punkte sind Gebühren, die von Kreditgebern bei der Vergabe eines Kredits erhoben werden. Ein Punkt entspricht einem Prozentsatz des Gesamtbetrags des Kredits. Stellen Sie sich vor, Sie sind auf dem Markt für ein neues Haus und haben gerade ein großes, luxuriöses Grundstück gefunden, das perfekt für Ihre Familie ist. Das Haus ist zu einem erstaunlichen Preis erhältlich und gehört Ihnen für nur 100.000 Dollar. Sie wenden sich an den Kreditgeber in Ihrer Nähe, um eine Hypothek zu erhalten, und der freundliche Banker bewilligt Ihre Anfrage. Sie bekommen einen Kredit über 100.000 Dollar, aber Ihr Banker berechnet Ihnen auch drei Punkte. Das bedeutet, dass Ihr neuer Kredit nun 103.000 € beträgt. Dies ist der ursprüngliche Betrag, den Sie benötigten, plus die drei Punkte, die der Kreditgeber berechnet hat. In den 103.000 € sind keine Zinsen enthalten. Es ist nur der ursprüngliche Saldo plus die Punkte, die Sie zahlen müssen.