Portfolio-Kreditgeber

Ein Portfolio-Kreditgeber vergibt Hypothekendarlehen mit der Absicht, diese Darlehen in seinem eigenen Portfolio zu halten, also vergibt er Darlehen an einige Käufer, die ein Standard-Hypothekenkreditgeber ablehnen würde. Jeder Portfolio-Kreditgeber hat seine eigenen Kriterien, die sich oft von den Standardkriterien vieler anderer Hypothekenkreditinstitute unterscheiden. Die meisten Kreditgeber vergeben Kredite mit der Absicht, sie auf dem Sekundärmarkt zu verkaufen. Dies ermöglicht ihnen, einen sofortigen Gewinn zu erzielen. Bei einem Portfolio-Kreditgeber liegt der Fokus auf langfristigen Renditen für ihr Immobilienportfolio, daher wählen sie Immobilien aus, die ihnen eine gute Rendite bescheren werden. Sie bieten Hypotheken für Immobilienkäufer an, die sich nicht für die besten Marktzinsen qualifizieren. Diese Darlehensgeber arbeiten auch als typische Hypothekenmakler und bieten möglicherweise Darlehen mit der Absicht an, diese sofort zu verkaufen. Ein Verbraucher muss sich oft um Portfoliodarlehen bemühen, da es sich nicht um eine häufig angebotene Option handelt.