Nutzung

Das Wort Nutzung, wenn es in einem Mietvertrag verwendet wird, legt fest, wie die Immobilie durch den Mieter genutzt werden soll. In einem gewerblichen Mietvertrag gibt der Geschäftsinhaber an, welche spezifische Art der Nutzung für den Betrieb des Geschäfts erforderlich ist. Zum Beispiel wird der Eigentümer einer Eisdiele wahrscheinlich angeben, dass die besondere Nutzung des gemieteten Raums darin besteht, gefrorenes Eis zu lagern, Eis auszugeben und einen kleinen Sitzbereich für Kunden anzubieten. In einem Wohnungsmietvertrag kann festgelegt werden, dass die Nutzung der Immobilie auf Wohnzwecke beschränkt ist und der Betrieb eines Geschäfts untersagt ist. Mieter von Gewerbeimmobilien können den Abschnitt über die Nutzung des Mietvertrags im Allgemeinen überarbeiten, wenn sich die geschäftlichen Anforderungen ändern. Vermieter können die Formulierung allgemein halten, um dem Mieter die Möglichkeit zu geben, seinen Geschäftsbetrieb zu erweitern.