Mieterverbesserungen

Mieterverbesserungen beziehen sich einfach auf alle besonderen Verbesserungen, die auf Kosten des Mieters vorgenommen werden. Mieterverbesserungen können erforderlich sein und im Vertrag festgelegt werden, oder sie können optional sein. Ein Beispiel für eine geforderte Mieterverbesserung kann die Pflege des Rasens oder des privaten Swimmingpools sein. In diesem Fall würde der Mieter die Kosten dafür übernehmen. Ein Beispiel für Mieterverbesserungen, die optional sind, aber dennoch zu Lasten des Mieters gehen, ist das Streichen einer Akzentwand im Esszimmer. In diesem Fall wird vom Mieter nicht erwartet, dass er eine Akzentwand streicht, aber er kann dies auf eigene Kosten tun, wenn er dies wünscht. Im Idealfall werden die Einzelheiten zu Mieterverbesserungen im Mietvertrag festgehalten, so dass die Mieter genau wissen, welche zusätzlichen Kosten auf sie zukommen werden.