Maklerfirma

Eine Firma, die eine Transaktion zwischen einem Käufer und einem Verkäufer gegen eine Provision oder Gebühr vermittelt, wird als Maklerfirma bezeichnet. Ein Immobilienmakler vermittelt eine Immobilientransaktion, indem er mit Käufer und Verkäufer zusammenarbeitet, um den Preis für eine Immobilie zu bestimmen. Sobald der Preis festgelegt ist, sorgt die Maklerfirma dafür, dass alle rechtlichen Dokumente ausgefüllt, die notwendigen Unterschriften eingeholt und die entsprechenden Gelder kassiert werden. Die Provisionen werden gezahlt, wenn die Transaktion zwischen Käufer und Verkäufer abgeschlossen ist. Die Einschaltung einer Maklerfirma kann Käufern und Verkäufern Zeit und wertvolle Ressourcen sparen. Ein Käufer möchte sich nicht 100 Häuser ansehen. Er möchte sich 10 Häuser ansehen, die seinen Bedürfnissen entsprechen; eine Maklerfirma kann dabei helfen. Ein Verkäufer möchte nicht von Tür zu Tür gehen, um sein Haus zu verkaufen; eine Maklerfirma kann auch dabei helfen.