Kreditspeicher

Ein Kreditspeicher ist ein Unternehmen, das Kreditdaten und Finanzinformationen über Verbraucher, einschließlich Zahlungsdaten, verwaltet. Kreditsammelstellen werden in den Vereinigten Staaten üblicherweise als Kreditbüros bezeichnet. Es gibt drei große Kreditbüros in den Vereinigten Staaten: Experian, Equifax und Transunion. Die Kreditauskunfteien führen Aufzeichnungen über Kreditsalden, Zahlungen und andere Elemente der finanziellen Geschichte einer Person, einschließlich Sozialversicherungsinformationen, früherer Adressen und der Beschäftigungsgeschichte. Basierend auf den Kreditinformationen weist jede Kreditdatenbank oder jedes Kreditbüro einen Kreditscore zu, der ein Indikator für das Kreditrisiko ist. Je höher die Kreditwürdigkeit ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass ein potenzieller Kreditgeber dem Verbraucher einen Kredit gewährt. Ein besserer Kredit-Score kann es einer Person auch ermöglichen, einen größeren Kredit, eine Kreditlinie oder eine Verbraucherkreditkarte zu beantragen. Verbraucher können auch von niedrigeren Zinssätzen und anderen Vergünstigungen profitieren, wenn sie einen ausreichend hohen Kreditscore haben.