Kreditantrag

Der erste Schritt auf dem Weg zu einer Wohnhypothek ist das Ausfüllen eines Kreditantrags. Dieses Dokument wird bei einem Kreditinstitut initiiert und enthält sehr spezifische Informationen über die Immobilie sowie die finanziellen Ressourcen des Käufers. Der Kreditantrag enthält die Namen und aktuellen Adressen aller Personen, die ein Interesse an der Immobilie haben. Er enthält auch eine rechtliche Beschreibung der Immobilie und die Bedingungen des Verkaufs. Der Kreditnehmer wird auch den Verkaufspreis abzüglich einer eventuellen Anzahlung notieren, um den Betrag zu ermitteln, den er für die Immobilie leihen muss. Finanzielle Informationen sind ebenfalls in einem Kreditantrag enthalten. Zu den Daten, die aufgeführt werden können, gehören Steuerinformationen, Gehalts- und Beschäftigungsinformationen sowie der Standort und der Wert von Vermögenswerten, um das Nettovermögen einer Person zu ermitteln.