Kragarm

Der Begriff Kragarm wird im Allgemeinen in der Wohnungs- und Baubranche verwendet, um eine Struktur zu bezeichnen, die nur an einem Ende Unterstützung bietet. Kragarme sind am häufigsten bei Balkonen und Terrassen zu sehen. Ein Ende eines freitragenden Balkons ist an der Gebäudestruktur befestigt, aber das andere Ende scheint auf mysteriöse Weise im Raum zu hängen. Auskragende Balkone werden gestützt, und das Gewicht wird normalerweise von der Wand an einem Ende und einem Balken in der Mitte gehalten. Der Abstand zwischen der Wand und dem Balken muss normalerweise 66 Prozent der Länge der Struktur betragen. Der Balken und die Wand gleichen das Gewicht aus und lassen 33 Prozent einer freitragenden Struktur in der Luft schweben. Wippen sind eine Art von Struktur, die auf beiden Seiten freitragend ist. In der Mitte der Spielplatzwippe befindet sich eine Stange, die einen Teil des Gewichts trägt. An beiden Enden versetzen sich die freitragenden Reiter gegenseitig, und die Wippe bewegt sich auf und ab.