Kaufvertrag

Ein Kaufvertrag ist das Dokument, das sowohl der Käufer als auch der Verkäufer unterschreiben, um das Angebot offiziell zu binden. Der Kaufvertrag enthält relevante Formulierungen wie den Preis des Hauses, die Höhe der Anzahlung, angebotene Zugeständnisse, geltende Wartezeiten und andere wichtige Bedingungen. Käufer lassen einen Kaufvertrag in der Regel von ihrem Anwalt prüfen, um festzustellen, ob weitere Formulierungen zum Schutz des Käufers eingefügt werden müssen. Oftmals werden Kaufverträge vor dem offiziellen Abschlussdatum mehrmals überarbeitet, weil Käufer und Verkäufer sich auf bestimmte Punkte geeinigt haben, wie z.B. Reparaturen am Haus oder die Höhe der Abschlusskosten, die vom Verkäufer übernommen werden sollen. Ein Kaufvertrag ist ein wichtiger Bestandteil des Hauskaufs, und beide Parteien prüfen ihn in der Regel gründlich, bevor sie ihn unterschreiben.