Kaufvertrag

Wenn sich beide Parteien auf einen Kaufpreis und andere Details des Immobilienverkaufs geeinigt haben, müssen beide Parteien einen einen Kaufvertrag. In diesem Dokument werden der genaue Preis der Immobilie, die Höhe der Anzahlung, die auf die Immobilie geleistet werden muss, und alle finanziellen Bedingungen, die der Käufer erfüllen muss, festgelegt. Diese Bedingungen machen den endgültigen Verkauf oft davon abhängig, dass der Käufer die benötigte Bankfinanzierung erhält. Andere Bedingungen, die enthalten sein können, sind eine positive Hausinspektion, die entsprechenden Reparaturen am Haus und bestimmte Umweltanforderungen, um die Sicherheit der Immobilie zu gewährleisten. In der Vereinbarung werden auch alle Hausgarantien aufgeführt, die für die Struktur für Schäden und Verarbeitung gelten. Das Abschlussdatum und alle Informationen zum Treuhandkonto sind in der Regel ebenfalls enthalten. Wenn dem Verkauf der Immobilie ein Mietvertrag vorausgeht, sind auch der Mietpreis, der Zeitraum und die Mietbedingungen enthalten.