Kapital

Wenn man von einem Hypothekensaldo spricht, wird der Betrag der Rückzahlung als Hauptsaldo bezeichnet. Der Darlehensnehmer leistet eine Zahlung nach einem Zeitplan, der zum Zeitpunkt des ursprünglichen Darlehens festgelegt wurde. Dies ist normalerweise eine monatliche Zahlung, die Kapital, Steuern, Zinsen und Versicherung beinhaltet. Das Kapital wird bei jeder Zahlung reduziert. Einige Kreditgeber erlauben flexible monatliche Zahlungen, die das Kapital schneller reduzieren können als die ursprüngliche Laufzeit. Zum Beispiel könnte ein 30-jähriges Darlehen in fünfzehn oder zwanzig Jahren abbezahlt werden, indem jeden Monat ein zusätzlicher Betrag gezahlt wird oder indem jedes Jahr ein Pauschalbetrag gezahlt wird. Die Zahlung des regulären monatlichen Betrags und die Hinzufügung von 100 € extra ist eine hervorragende Möglichkeit, die Tilgung zu reduzieren. Alternativ können Sie auch zwei Zahlungen pro Monat mit jeweils der Hälfte des regulären Betrags leisten. Verringern Wenn Sie die Kreditsumme schneller als im ursprünglichen Zeitplan reduzieren, werden die in den folgenden Monaten fälligen Zinsen geringer. Dadurch wird der Kredit schneller abbezahlt und Sie sparen Tausende an Zinsen.