Joint tenancy

Gemeinsames Mietverhältnis ist, wenn zwei oder mehr Personen gleiche Anteile an einer Immobilie besitzen. Joint Tenancy ist eine rechtliche Definition, die für Immobilien, Grundstücke oder Geld verwendet werden kann. Die Eigentümer werden als Joint Tenants bezeichnet, und jeder Einzelne hat das Recht, das Eigentum, das über die Joint Tenancy gehalten wird, zu behalten oder darüber zu verfügen. Da Joint Tenancy ein Recht auf Überleben schafft, wenn einer der Eigentümer oder Partner stirbt, gehen die Rechte auf den überlebenden Eigentümer über. Ein Beispiel für Joint Tenancy ist, wenn zwei Käufer zu gleichen Teilen zum Kauf eines Hauses oder einer Wohnung beitragen. Beide Eigentümer haben die gleichen Rechte an der Immobilie. Dieser Ansatz wird häufig von Investoren verwendet, die sich für die Vermietung ihrer Immobilie entscheiden. Beide Investoren teilen sich die Gewinne, aber wenn einer der ursprünglichen Partner stirbt, wird die Immobilie an den Überlebenden weitergegeben.