Immobilienbranche

In der Immobilienbranche ist ein Nachlass der Gesamtbetrag aller Immobilien und persönlichen Gegenstände, die eine Person bei ihrem Tod besaß. Immobilien beziehen sich auf das gesamte Land und die dauerhaften Dinge auf dem Land, einschließlich Bäumen, Mineralien und Gebäuden. Persönliches Eigentum kann Gegenstände wie Möbel, Geld und Fahrzeuge umfassen. Die Zukunft des Nachlasses einer Person nach deren Tod wird üblicherweise durch ein Testament bestimmt. Darin kann eine Person detailliert festlegen, was mit dem realen und persönlichen Eigentum nach ihrem Tod geschehen soll. Oftmals hinterlässt eine Person ihren realen und persönlichen Besitz einem Ehepartner, Kindern oder anderen Familienmitgliedern oder engen Freunden. Eine Person kann auch Teile oder den gesamten Nachlass einer Wohltätigkeitsorganisation vermachen. Die Wohltätigkeitsorganisation kann dann das Eigentum verkaufen oder es verwenden, wie sie möchte, basierend auf den im Testament festgelegten Wünschen der Person.