Immobilienbericht

Ein Property Report bezeichnet meist das staatlich ausgestellte Dokument, das den Verkauf eines Timesharing-Projekts offenlegt. Da Timesharing-Projekte von den Personen, die sie kaufen und verkaufen, typischerweise als Investitionsvehikel genutzt werden, werden sie in den meisten Staaten strenger reguliert als typische Immobilien. Der Zweck hinter dem Immobilienbericht ist es, den Überblick über die verschiedenen Timesharing-Immobilien zu behalten, die für potenzielle Käufer auf dem Markt sind. Genauso wie die Regierung einen Börsengang eines Wertpapiers verfolgen könnte, wird sie die Öffentlichkeit durch diese Art von Offenlegung informieren. Der Immobilienbericht enthält in der Regel die rechtliche Beschreibung der Immobilie, einschließlich ihrer Lage und Größe. Der Bericht enthält in der Regel auch den Verkaufspreis der Immobilie sowie deren Käufer und Verkäufer. Diese Berichte dienen dazu, dem Kauf- und Verkaufsprozess von Time-Sharing-Anteilen Legitimität zu verleihen.