Hypothekenbanker

Ein Hypothekenbanker ist eine Person, ein Unternehmen oder eine Firma, die Kredite für primäre und sekundäre Wohnhypothekendarlehen vergibt und finanziert. Normalerweise verwendet ein Hypothekenbanker seine eigenen Mittel für das Darlehen, kann aber manchmal auch finanzielle Unterstützung von größeren Institutionen in Anspruch nehmen, um bei der anfänglichen Geldausgabe zu helfen. Bei Abschluss oder innerhalb weniger Tage verkauft der Hypothekenbanker die Hypothek typischerweise an einen Sekundärmarkt wie Versicherungsgesellschaften, Fannie Mae, Freddie Mac oder Ginnie Mae. Nach dem Verkauf kümmert sich der Hypothekenbanker in der Regel weiter um den Kredit, inspiziert die Immobilie und verwaltet das Treuhandkonto für den Sekundärinvestor, bis der Kredit vollständig ausgezahlt ist. Im Wesentlichen sind sie als finanzieller Mittelsmann dafür verantwortlich, den Kreditnehmer und den Kreditgeber vorzustellen, das erste Darlehen zu vergeben und dann das Darlehen für den Verkauf an andere Investoren neu zu verpacken.