Greek-Revival-Stil

Greek Revival ist ein Architektur- und Designstil, der sich durch eine Affinität zu antiken griechischen Designs in Gebäuden und Einrichtungsgegenständen auszeichnet. Zu seinen Merkmalen gehört die Betonung kühner, klarer Linien, die vielleicht am besten durch die Säulen im griechischen Stil repräsentiert werden, die die Fronten vieler in diesem Stil errichteter Gebäude schmücken. In Nordamerika, In Nordamerika schlug der Greek-Revival-Stil zuerst in Philadelphia mit Gebäuden wie der Second Bank of the United States Wurzeln, und sein Einfluss ist auch in den bekannten Häusern im südlichen Kolonialstil zu sehen, die man in vielen Staaten des amerikanischen Südens findet. Gebäude im Greek Revival-Stil sind oft symmetrisch geformt, haben niedrige, dreieckige Dächer und weisen einfache, aber gut definierte Formteile auf. Der Stil wurde zum ersten Mal in den frühen 1800er Jahren populär, als die Neugier auf das antike Griechenland durch eine Reihe von archäologischen Entdeckungen, die die Öffentlichkeit fesselten, angeheizt wurde.