Gewerbeimmobilie

In der Immobilienwirtschaft ist eine Gewerbeimmobilie jede Art von Immobilie, die zur Erzielung eines Gewinns genutzt wird. Das Gebäude oder Grundstück kann entweder aus Mieteinnahmen oder aus Kapitalgewinnen Gewinn erwirtschaften. Darüber hinaus kategorisieren einige Staaten Wohnimmobilien mit mehr als einer bestimmten Anzahl von Einheiten als gewerbliche Immobilien für einige Zwecke. Es gibt mehrere verschiedene Kategorien von Gewerbeimmobilien. Es gibt gewerbliche Freizeitimmobilien, zu denen Hotels, Sportanlagen und Restaurants gehören. Gewerbliche Einzelhandelsimmobilien umfassen Einkaufszentren, Boutiquen und Einzelhandelsgeschäfte. Beispiele für gewerbliche Büroimmobilien sind Bürogebäude und Büros mit Service. Industrielle Gewerbeimmobilien sind Garagen, Industrieimmobilien, Lagerhäuser und Distributionszentren. Pflegeheime, Kliniken und Krankenhäuser sind gewerbliche Gesundheitsimmobilien. Wohnungen werden als gewerbliche Mehrfamilienhäuser kategorisiert. Es sollte beachtet werden, dass viele Unternehmen, die Gewerbeimmobilien nutzen, die Flächen mieten, anstatt die Immobilien zu besitzen. Typischerweise besitzt ein Investor die Immobilien und verlangt Miete von den Unternehmen.