Gegenangebot

Ein Gegenangebot ist eine Antwort auf ein vorheriges Angebot, das für ein Haus zum Verkauf gemacht wurde. Wenn der Käufer zum Beispiel ein Angebot über einen bestimmten Betrag abgibt, kann der Verkäufer mit einem Gegenangebot über einen anderen Betrag antworten. Angebote und Gegenangebote sind typisch für die Verhandlungsphase beim Kauf eines Hauses. Gegenangebote beinhalten nicht notwendigerweise nur eine Änderung des Verkaufspreises; der Käufer oder Verkäufer kann dem Angebot andere Bedingungen hinzufügen, während der Verkaufspreis derselbe bleibt wie der des vorherigen Angebots. Zum Beispiel kann das Gegenangebot des Verkäufers dem Verkaufspreis des Käufers zustimmen, aber der Verkäufer kann verlangen, dass der Käufer seine eigenen Abschlusskosten bezahlt. Jede Partei hat die Möglichkeit, ein Gegenangebot zu unterbreiten, nachdem sie ein Angebot erhalten hat, und die Verhandlung endet, wenn das endgültige Gegenangebot annehmbar ist und beide Parteien es akzeptieren.