Feldänderungen

Feldänderungen beziehen sich auf alle Änderungen, die während des Baus vorgenommen werden und die von den architektonischen Plänen abweichen. Während des Baus müssen oft Änderungen vorgenommen werden. Die meisten Bauprojekte führen ein Protokoll über Änderungen, die während der Bauphase vorgenommen werden. Alle Änderungen an den architektonischen Plänen erfordern eine Planänderung, die zusammen mit den Bauunterlagen und den Behörden, die das Projekt beaufsichtigen, eingereicht wird. Zu den üblichen Änderungen vor Ort gehören das Verschieben von Fenster- und Türpositionen, das Ändern von Dachkonfigurationen, das Hinzufügen zusätzlicher Stützen zu bestimmten Teilen des Fundaments und das Ändern ungünstiger Raumaufteilungen. Die ursprünglichen Entwürfe sind alle im Architekturplan und den Planspezifikationen detailliert aufgeführt. Alle Änderungen müssen sowohl in den Plänen und den Spezifikationen als auch auf der Baustelle vorgenommen werden. Abweichungen von den Plänen, bei denen die Änderung nicht protokolliert wurde, können zu Verzögerungen bei der Durchführung von Inspektionen führen, wodurch sich der gesamte Zeitplan des Projekts verzögert.