Federal Home Loan Mortgage Corporation

Die Federal Home Loan Mortgage Corporation (FHLMC), gemeinhin als Freddie Mac bezeichnet, wurde 1970 gegründet. Ihr primäres Ziel war es, den Sekundärmarkt für Hypotheken zu erweitern. Diese Expansion sollte dazu beitragen, das Angebot an Geld für neue Hauskäufer zu erhöhen. Die FHLMC kauft sekundäre Hypotheken, die von Spar- und Darlehensvereinigungen und Hypothekenbanken gemacht wurden, und kombiniert sie mit anderen sekundären Hypotheken. Die FHLMC verkauft dann die zusammengefassten Hypotheken als sicherheitsgesicherte Hypothekenanleihen an andere Investoren weiter. Sie berechnen den Investoren eine Garantiegebühr für die Wertpapiere, was bedeutet, dass die FHLMC garantiert, das Kapital und die Zinsen eines Kredits im Falle eines Ausfalls des Kreditnehmers zurückzuzahlen. Die Gebühr, die für diese Garantie erhoben wird, ist ihre Haupteinnahmequelle. Obwohl die FHLMC als staatlich gefördertes Unternehmen (GSE) angesehen wird, sind ihre Wertpapiere in keiner Weise durch die Regierung der Vereinigten Staaten geschützt.