Eventualhonorar

Ein Eventualhonorar ist ein Honorar, das jemand zahlen muss, wenn ein bestimmtes Ereignis eintritt. Ein sehr häufiges Beispiel hierfür ist das Honorar, das ein Makler beim Abschluss einer Immobilientransaktion erhält. Dieses Honorar hängt vom endgültigen Verkauf der Immobilie ab und ist Teil des Vertrages, den ein Verkäufer unterschreibt, wenn er einen Immobilienmakler mit dem Verkauf einer Immobilie beauftragt, sowie Teil des Kaufvertrages, den sowohl der Käufer als auch der Verkäufer unterschreiben. Als Teil des Abschlussprozesses verteilt die Titelgesellschaft die Gebühr an den an der Transaktion beteiligten Immobilienmakler. Diese Gebühr fällt nicht an, wenn der Verkauf nicht zustande kommt, so dass ein Immobilienmakler ein echtes Interesse daran hat, die Transaktion gründlich abzuschließen.