Estoppel-Zertifikat

Ein Estoppel-Zertifikat ist ein Dokument, das dazu dient, Personen davon abzuhalten, andere Tatsachen als die bereits im Text vereinbarten zu behaupten. Estoppel-Zertifikate sind bei Streitigkeiten zwischen Vermietern und Mietern üblich. Estoppel ist im Allgemeinen eine Beweisregel, die eine Person davon abhält, eine Wahrheit zu leugnen, die bereits vereinbart wurde. Das Wort leitet sich von einem altfranzösischen Wort ab, das “Stopper” bedeutet. Ein Beispiel: Sie haben von Ihrem Vermieter ein tolles Haus gemietet, aber schwere Bauarbeiten stören Ihre Freude an den Räumlichkeiten erheblich. Die Einheit über Ihnen wird gerade renoviert, und Ihre Wohnung ist voller Staub, Lärm und ständiger Belästigung. Sie wenden sich an den Vermieter und erhalten eine enorme Mietminderung. Sie erhalten eine Bescheinigung, die Ihnen eine Reihe von Rechten einräumt und den neuen Mietpreis angibt. In der Zukunft können Sie das Zertifikat verwenden, um den Vermieter davon abzuhalten, die volle Miete zu verlangen. Sie haben ein Estoppel-Zertifikat, das den neuen Mietbetrag angibt, und der Vermieter kann den Sachverhalt nicht bestreiten.