Einzugszustand

Wenn ein Haus in bezugsfertigem Zustand ist, bedeutet das, dass Sie den Schlüssel bekommen und Ihre Sachen in das Haus bringen können. Sie müssen nicht darauf warten, dass etwas an der Wohnung gemacht wird. Sie müssen nicht streichen oder die Böden bearbeiten. Ein Haus, das sich in einem bezugsfertigen Zustand befindet, kann ein brandneues Haus sein, oder es kann ein Haus sein, das gerade vermietet wird. Wenn Sie sich für ein Haus in diesem Zustand entscheiden, gehen Sie in der Regel eine Vereinbarung ein, die besagt, dass Sie für die Behebung von Mängeln am Haus verantwortlich sind, falls es welche gibt. Bei einigen Häusern, die in diesem Zustand angeboten werden, müssen einige Arbeiten durchgeführt werden. Aus diesem Grund wird es Einzugszustand genannt. Allerdings können Sie das Haus in der Regel für einen niedrigeren Preis bekommen, wenn Sie einige Dinge im Haus reparieren müssen.