Eine Bilanz

Eine Bilanz ist ein Finanzdokument, das die Aktiva, Passiva und das Nettovermögen einer Person aufführt. Bilanzen werden üblicherweise in Einzelunternehmen, Personengesellschaften und Kapitalgesellschaften verwendet. Eine Bilanz ist auch für Immobilieninvestoren wichtig und kann von Banken als Teil des Kreditprozesses verlangt werden. Da eine Bilanz die Vermögenswerte und Verbindlichkeiten einer Person auflistet, liefert sie eine genaue Zahl für das Nettovermögen einer Person. Das Nettovermögen einer Person in einer Bilanz wird auch als Eigenkapital bezeichnet, wenn es um Immobilieninvestitionen geht. Zur einfachen Veranschaulichung einer Bilanz ist es einfach ein Blatt, das die Vermögenswerte einer Person mit ihren Verbindlichkeiten abgleicht, um den Gesamtwert zu ermitteln. Das Vermögen abzüglich der Verbindlichkeiten entspricht dem Nettowert oder dem Eigenkapital. Immobilieninvestoren verwenden oft Bilanzen, weil ein Großteil ihres Wertes in Immobilien gebunden ist.