Drosselklappe

Eine Drosselklappe ist eine Platte, die sich in einem Kamin befindet und sich bewegt, damit Rauch, Kohlenmonoxid und Rauchgase durch den Schornstein nach oben und aus dem Haus ziehen können. Dämpfer wurden häufig in alten Öfen verwendet, die auf Holz als Brennstoffquelle angewiesen waren. Ein Beispiel ist einer der alten holzbefeuerten Kamine, die zwei kleine Klappen an der Vordertür haben. Die Klappen öffnen sich mit ein paar Drehungen. Wenn die Klappen weiter geöffnet werden, lassen sie mehr Luft in den Schornstein blasen, wodurch ein konstanter Strom frischer, kühler Luft entsteht, die Sauerstoff in Ihr Feuer trägt. Der Strom leitet auch die Luft durch den Schornstein nach oben und aus Ihrem Haus heraus. Dämpfer können sich auch im Inneren eines Kamins befinden, aber die Hauptmerkmale sind die gleichen. Dämpfer sind in der Regel aus Stahl gefertigt und müssen sich öffnen und schließen, um die Luftzirkulation durch einen Kamin zu erleichtern.