Doppelvertretung

Dual Agency ist eine Situation, in der ein Immobilienverkäufer sowohl den Verkäufer als auch den Käufer in einer Immobilientransaktion vertritt. Diese Situation tritt am häufigsten auf, wenn ein Immobilienkäufer sich direkt an den anbietenden Makler wendet und nicht an seinen eigenen Makler, wenn er sein Interesse an der Immobilie bekundet. Wenn ein Käufer ein Angebot für eine Immobilie abgeben möchte, müssen sowohl der Käufer als auch der Verkäufer der Doppelvertretung zustimmen, bevor der Verkäufer diese Doppelvertretung eingehen kann. In dieser Einverständniserklärung wird dargelegt, wie sich die Pflichten und Verantwortlichkeiten des Verkäufers unter den Bedingungen der Doppelvertretung ändern. Einer der Hauptgründe, warum Käufer und Verkäufer einer solchen Vereinbarung zustimmen, ist die Straffung des Prozesses zum Abschluss einer Immobilientransaktion, da eine Person sowohl mit dem Käufer als auch mit dem Verkäufer in Kontakt sein kann.