Dichtetest oder

Ein Dichtetest oder Bodendichtetest ist eine Art der Bodenanalyse, die Bauherren verwenden, um sicherzustellen, dass der Boden das Betonfundament eines Hauses oder Gebäudes tragen kann. Der Boden muss eine bestimmte und gleichmäßige Dichte haben, um das Fundament zu stützen und sich richtig absetzen zu können. Unabhängig von der Größe eines Gebäudes ist es unerlässlich, sich über alle Bodenverhältnisse am Bauplatz im Klaren zu sein. In der Regel wird in diesen Fällen ein geotechnischer Berater beauftragt, der eine gründliche Bodenuntersuchung durchführt. Es gibt Situationen, in denen die Fundamente auf der Grundlage bewährter Praktiken gegossen werden können, wie z. B. in einem Teilgebiet, in dem umfangreiche Bodendichtheitsprüfungen durchgeführt wurden und es nicht viele Abweichungen auf dem gesamten Gelände eines Teilgebiets oder Streifencenters gibt.