Darlehen, das zur Finanzierung des Baus

Ein “Construction-to-Permanent Loan” ist ein Darlehen, das zur Finanzierung des Baus eines Hauses verwendet wird; es wird dann in eine traditionelle Hypothek umgewandelt, sobald der Bau des Hauses abgeschlossen ist. Der Vorteil dieser Art von Darlehen ist, dass der Darlehensprozess verkürzt wird: Anstatt sowohl eine Baufinanzierung als auch eine herkömmliche Hypothek beantragen und abschließen zu müssen, was zu zwei separaten Kreditanträgen und zwei Kreditabschlüssen führt, muss der Kreditnehmer den Prozess nur einmal durchlaufen. Der Antragsprozess findet vor Baubeginn statt. Sobald der Kreditnehmer die Genehmigung für den Kredit erhalten hat, insbesondere vor Baubeginn, werden die Details des Baukredits und der Dauerhypothek festgelegt. Sobald der Bau abgeschlossen ist, wird das Darlehen in eine herkömmliche Hypothek umgewandelt, und der Kredit wird abgeschlossen.