Curb Appeal

Curb Appeal ist ein Begriff, der von Immobilienmaklern verwendet wird, um den ersten Eindruck zu beschreiben, den ein potenzieller Käufer beim Betrachten des Hauses von außen bei der Ankunft bekommt. Ein Haus, das einen guten Eindruck macht, wird mit größerer Wahrscheinlichkeit besichtigt als ein Haus, das von außen trist und langweilig aussieht. Immobilienmakler werden oft Vorschläge machen, wie man die Attraktivität des Hauses für potenzielle Käufer verbessern kann, bevor das Haus zum Verkauf angeboten wird. Ein gut gepflegter Garten und ein gepflegtes Äußeres können manchmal entscheidend sein, um einen wählerischen Käufer überhaupt ins Haus zu bekommen. Wenn ein Haus Abnutzungserscheinungen aufweist oder der Garten mit Unkraut überwuchert ist, entsteht ein negativer erster Eindruck, der wahrscheinlich beim potenziellen Käufer haften bleibt, wenn der Immobilienmakler die Tour durch den Rest der Immobilie führt.