Covenants, Conditions and Restrictions

Covenants, Conditions and Restrictions, auch bekannt als CC&Rs, sind die Regeln und Vorschriften, die bestimmte Grundstücke betreffen und an die sich die Hausbesitzer halten müssen, während sie das Grundstück besitzen. CC&Rs sind in Masterplan-Gemeinschaften üblich und umfassen typischerweise eine Vielzahl von Themen, die das Wohnen betreffen. Eine Beschränkung des Parkens von übergroßen Fahrzeugen in Einfahrten ist ein Beispiel für eine Beschränkung. Eine Beschränkung für das Betreiben von Heimgeschäften von zu Hause aus ist ein Beispiel für eine Abmachung. CC&Rs werden dem Hauseigentümer übertragen, wenn er oder sie ein Haus kauft, das solchen Einschränkungen unterliegt. Normalerweise ist eine Hausbesitzervereinigung mit der Überwachung und Durchsetzung von CC&Rs in der gesamten Nachbarschaft beauftragt. Hauseigentümer, die gegen eine Vereinbarung, Bedingung oder Einschränkung verstoßen, können mit zahlreichen Strafen konfrontiert werden, die von Geldstrafen bis hin zu Zivilklagen reichen. Hauseigentümer können sich rechtlich beraten lassen, um jede in den CC&Rs enthaltene Einschränkung vor dem Kauf des Hauses gründlich zu verstehen.