Certificate of Sale

Das Certificate of Sale ist das Dokument, das ein Käufer erhält, wenn er eine Immobilie bei einer Zwangsversteigerung kauft. Obwohl dieses Dokument an sich dem Käufer kein Eigentumsrecht überträgt, bedeutet es, dass der Inhaber der Immobilie das Eigentumsrecht erfolgreich erhalten hat. Es bedeutet auch, dass der Besitzer der Immobilie die Grundsteuern während der Zwischenzeit der Zwangsvollstreckung bezahlt hat. Dieses Dokument ist mehr ein Platzhalter als alles andere. In vielen Staaten überträgt es jedoch wichtige Rechte an den Erwerber der Immobilie. Zum Beispiel kann es festlegen, dass der Käufer das Recht hat, die Immobilie zu einem bestimmten Zeitpunkt nach dem Verkauf in Besitz zu nehmen. Da es dem Käufer normalerweise nicht erlaubt ist, die Immobilie unmittelbar nach dem Verkauf in Besitz zu nehmen, ist es wichtig, dieses Dokument zu haben, um dem Käufer eine gewisse Orientierung über seine Rechte zu geben.