Buchwert

Der Buchwert ist der offizielle Wert eines Hauses oder einer Immobilie. Der Betrag basiert auf den ursprünglichen Kosten der Immobilie zuzüglich aller Verbesserungen, die vorgenommen wurden, abzüglich aller Abschreibungen. Angenommen, Sie haben Ihr Haus vor 20 Jahren günstig erworben. Sie haben 50.000 € für das Haus bezahlt, aber es war eine Menge Arbeit nötig. Das Haus war ein Wrack, und Sie mussten die gesamte Inneneinrichtung neu gestalten. Am Ende haben Sie 35.000 € in das Haus investiert, um es bewohnbar zu machen. Mit der Zeit passt die Immobilie nicht mehr zu Ihren Bedürfnissen. Sie beschließen zu verkaufen und sprechen mit mehreren Immobilienmaklern. Während Sie versuchen, die Preisvorstellung zu entwickeln, erzählt Ihnen Ihr Immobilienmakler vom Buchwert. Sie nehmen einfach Ihren ursprünglichen Kaufpreis, 50.000 €, und addieren den Betrag der Verbesserungen, die Sie vorgenommen haben, 35.000 €. Dies gibt Ihrem Haus einen Buchwert von 85.000 €.